Facebook ist gerade offline, es geht nicht nur um dich.

Nein, deine Facebook-Probleme sind nicht auf deiner Seite. Im Moment ist Facebook offline und hat einige für mehrere Stunden ein- und ausgeschaltet. Während einige Benutzer Glück beim Zugriff auf Facebook haben, wird es im Handumdrehen geladen. Für andere ist es einfach nicht das Laden. Der Ausfall betrifft auch Instagram und Whatsapp. Leider wird dir keiner der untenstehenden Fehlerbehebungen helfen, denn es ist einfach kein Problem, das du beheben kannst. Du musst es nur abwarten. Wenn facebook öffnet sich nicht dann müssen Sie wie folgend vorgehen. Facebook ist einer dieser Dienste, auf die man nur schwer verzichten kann. Du benutzt die App wahrscheinlich, um dich mit Freunden, Familie, Mitarbeitern und gelegentlichen Freidenossen zu verbinden, so dass es schwer ist, wieder aufzuspringen, wenn du feststellst, dass Facebook nicht mehr richtig funktioniert. Glücklicherweise gibt es ein paar einfache Schritte, die du unternehmen kannst, um einige der häufigsten Facebook-Probleme zu lösen und/oder zu umgehen, die dir wahrscheinlich begegnen werden. Wir haben am Ende auch noch ein paar Bonusfunktionen eingebaut!

Funktioniert Facebook nicht für dich? Wenn ja, gibt es einen sofortigen Workaround – die mobile Website von Facebook. Dies ist eine leichte, für den mobilen Browser optimierte App, die Ihnen fast alles bietet, was die Facebook-App Ihnen bieten kann – einschließlich Benachrichtigungen. Tatsächlich verlassen sich einige Leute vollständig auf die mobile Facebook-App und haben die Facebook-App vollständig deinstalliert. Dies kann dazu beitragen, die Akkulaufzeit auch auf Ihrem Handy zu verlängern. Tatsächlich haben wir eine ganze Liste von alternativen Facebook-Anwendungen.

Facebook funktioniert nicht? Lassen Sie es funktionieren

  • Aber nehmen wir an, dass Sie tatsächlich wollen, dass die App wie angekündigt funktioniert.
  • Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Dinge in diesem Fall wieder zum Laufen zu bringen.
  • Stellen Sie zunächst sicher, dass die App im Google Play Store vollständig aktualisiert ist.
  • Facebook schiebt häufig Updates für seine App heraus, um Sicherheitsupdates und Bugfixes zu erhalten.
  • Infolgedessen können ältere Versionen der App nicht mehr funktionieren.

Öffnen Sie zunächst die Einstellungen von Android und überprüfen Sie Ihren verfügbaren Speicherplatz. Wenn auf Ihrem Gerät weniger als 100 MB Speicherplatz verfügbar sind, müssen Sie möglicherweise etwas Platz freimachen, damit die App aktualisiert werden kann. Sie können auch den Download des Updates abbrechen und neu starten. Wenn das nicht hilft, melden Sie sich von der Facebook-App ab und versuchen Sie den Download erneut. Wenn es nicht funktioniert, enthält Google Play eine

Liste von Schritten, denen Sie folgen können, um Probleme beim Herunterladen einer App zu beheben.

Wenn dies fehlschlägt, können Sie versuchen, die Facebook-App zu deinstallieren, Ihr Gerät neu zu starten und die App aus dem Play Store neu zu installieren. Alternativ können Sie die neueste Facebook APK-Datei von Facebook direkt hier herunterladen:

Automatische Updates einschalten

Um sicherzustellen, dass du immer die neueste Version der Facebook-App verwendest, schalte automatische Updates für die App ein. Öffnen Sie dazu die Google Play Store App und suchen Sie nach Facebook. Sobald Sie es ausgewählt haben, tippen Sie auf die Ellipse in der oberen rechten Ecke der App-Seite und setzen Sie ein Häkchen in das Feld Auto-Aktualisierung.

Benachrichtigungen funktionieren nicht.

Benachrichtigungen sind das, was Sie darüber informiert, was auf Facebook passiert. Wenn sie aufhören zu arbeiten, kann es Kopfschmerzen geben. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Benachrichtigungen auf Systemebene aktiviert haben. Diese finden Sie in den Einstellungen Ihres Geräts. Normalerweise gehen Sie zu Anwendungen – Anwendungsmanager – Facebook – Benachrichtigungen. Stellen Sie sicher, dass Facebook berechtigt ist, Benachrichtigungen zu veröffentlichen. Wenn ja, überprüfen Sie die Benachrichtigungseinstellungen in der App, um sicherzustellen, dass sie richtig eingestellt sind. Tippen Sie auf das Hamburger-Menü (drei horizontale Linien) – Benachrichtigungseinstellungen. Von hier aus können Sie einstellen, welche Benachrichtigungen Sie erhalten und wie Sie benachrichtigt werden.

Wie man gelöschte Chrome Historie wiederherstellt

Haben Sie einen wichtigen Chrome-Browserverlauf verloren? Erfahren Sie, wie Sie Ihren gelöschten Verlauf in Google Chrome finden. Dieses Tutorial bietet drei effektive Methoden, um gelöschte Historie aus Google Chrome mit Leichtigkeit wiederherzustellen. Wenn Sie versehentlich Ihren Chrome-Browserverlauf gelöscht haben und alle Ihre wichtigen Chrome-Lesezeichen verloren haben, sind Sie völlig ratlos, wie Sie diese wiederherstellen können. Dies kann manchmal sogar bei den unschuldigsten Prozessen auftreten, wie z.B. dem Verlust Ihrer Chrome-Historie nach der Aktualisierung von Google Chrome. Wie Sie den verlauf google chrome löschen können erklären wir Ihnen hier im Tutorial. Glücklicherweise können all diese komplexen Probleme mit dem Verlust der Chrome-Historie behoben werden. Drei Methoden werden in diesem Artikel näher erläutert: Die EaseUS-Software bietet eine effektive, einfach zu bedienende Lösung zum Auffinden und Wiederherstellen Ihres gelöschten Chrome-Verlaufs. Zusätzlich können Sie ein integriertes Windows-Tool oder ein Tool in Google Chrome selbst verwenden, um Ihren Verlauf wiederherzustellen.

Verwenden Sie den DNS-Cache, um den gelöschten Chrome-Browserverlauf wiederherzustellen.

  • Halten Sie Ihren Computer mit dem Internet verbunden und fahren Sie ihn nicht herunter oder starten Sie ihn neu.
  • Nachdem Sie Ihren Chrome-Verlauf verloren haben.
  • Befolgen Sie die nächsten Schritte, um auf Ihren gelöschten Chrome-Browserverlauf zuzugreifen, indem Sie jetzt DNS verwenden.
  • Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, werden alle Ihre zuletzt besuchten Websites angezeigt.

Sie können Ihren gesamten aktuellen Browserverlauf auf Chrome anzeigen und die wichtigen Websites kopieren und in Chrome einfügen, wo sie erneut gespeichert werden.

  • Diese Lösung zeigt jedoch nur Ihre letzten Browsing-Aktivitäten an und kann im Gegensatz zu den nächsten beiden Lösungen nicht Ihren vollständigen Chrome-Verlauf wiederherstellen.


Meistens, wenn Sie Chrome-History-Dateien und Lesezeichen auf Ihrem PC löschen, können Sie zum untenstehenden Pfad navigieren, um die Backup-Dateien von Chrome-History/Lesezeichen zu finden: Google Chrome: C:\Users\(username)\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\local storage(or Bookmarks).

Wenn Sie jedoch auch die Sicherungsdateien auf Ihrem Computer verloren haben, benötigen Sie eine professionelle Datenrettungssoftware, um einzugreifen und zu helfen. Unsere Empfehlung ist der EaseUS Data Recovery Wizard – ein Tool zum Abrufen verlorener Daten und Dateien. Laden Sie es kostenlos herunter und befolgen Sie die nächsten drei Schritte, um den gelöschten Chrome-Verlauf wiederherzustellen:

Starten Sie den EaseUS Datenrettungsassistenten > Wählen Sie den Speicherort, an dem Chrome installiert ist, klicken Sie auf Scan > Vorschau und wählen Sie die entdeckten Chrome-Verlaufs-/Lesezeichendateien aus, um sie wiederherzustellen.

So löschen Sie Ihren Google Chrome-Verlauf

Möchten Sie, dass Sie Ihren Google Chrome-Suchverlauf löschen und mit einem sauberen Blatt beginnen können? Zum Glück ist es sowohl möglich als auch einfach! Es gibt einige Vorteile beim Löschen Ihres Suchverlaufs. In erster Linie geht es um die Privatsphäre. Natürlich wird Google immer noch Ihren gesamten Suchverlauf in einer Datei haben, aber es wird verhindern, dass neugierige Familienmitglieder sehen, was Sie sich angesehen haben. Zweitens wird Ihr Browser daran gehindert, zuvor besuchte Websites und Suchbegriffe, nach denen Sie zuvor gesucht haben, automatisch zu vervollständigen. Wenn Sie kürzlich Ihren Arbeitgeber gewechselt oder in eine neue Stadt gezogen sind, kann es nützlich sein. Wie können Sie also Ihren Google Chrome-Verlauf löschen?